Unser Kindertraining




Kinder liegen uns natürlich besonders am Herzen.

Unser Training ist selbstverständlich auf die besonderen Belange der Kinder und Jugendlichen abgestimmt. Hier finden neben den physiologischen Besonderheiten wie Körperbau, Flexibilität und Ausdauer auch die psychischen Besonderheiten, wie Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit Berücksichtigung.

Taekwondo fördert die motorischen Fähigkeiten der Kinder, trainiert Gleichgewicht und Reaktionsvermögen, kräftigt die Muskeln und fördert den Stützapparat und damit die Haltung. Durch das vielschichtige Training tragen wir außerdem dazu bei, dass der große Bewegungshunger der Kinder gestillt wird.

Obwohl Taekwondo eher eine Individual-Sportart ist fördert es dennoch die Fähigkeit zur sozialen Interaktion. Teamgeist, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft, Verständnis und Toleranz sind nur einige der Charaktereigenschaften, die durch das regelmäßige Trainieren in der Gruppe oder mit dem Partner positiv beeinflusst werden. Dazu kommen noch Fähigkeiten wie Ausdauer, Selbstbewusstsein, Disziplin und Durchsetzungsvermögen. Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und das Verantwortungsgefühl für andere haben einen großen Stellenwert bei unserem Training. Unser Ziel sind verantwortungsbewusste und respektvolle junge Sportler.

Neben allen positiven Wirkungen auf Körper und Geist steht aber eines im Vordergrund. Der Spaß. Abwechslungsreiches Training, zwischendurch aufgelockert durch ein Spiel, lässt keine Langeweile aufkommen. (Es sei denn, man bereitet sich auf die Gürtelprüfung vor und übt vermehrt Grundtechniken. Aber auch Geduld gehört zum Taekwondo).

Daher unser Rat: Vorbeikommen! Zuschauen! Mittrainieren! (Natürlich unverbindlich) und anschließend begeistert sein!